Die Hamburger Telemann Gesellschaft.


Helfen Sie mit, die Erinnerung an Telemann in Hamburg zu bewahren!

Georg Philipp Telemann ist einer der wenigen großen Komponisten des deutschen Barock – wenn nicht der einzige – für den eine Ehrung in Form einer Gedenkstätte bisher unterblieb.

Mit der Eröffnung des weltweit ersten Telemann-Museums im Mai 2011folgt die Hamburger Telemann–Gesellschaft auch einer Anregung aus Kreisen von Musikern, Schriftstellern und Publizisten aus dem Umfeld der Telemannpflege.

Seit März 2015 gehört das Telemann-Museum zum Verbund des Komponisten-Quartiers, zusammen mit den Museen für CPE Bach und J. A. Hasse.

Die Hamburger Telemann-Gesellschaft ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind deshalb steuerlich absetzbar.